Obstbaumschnitt

Warum sollten Obstbäume überhaupt geschnitten werden?

Das Schneiden der Obstbäume steigert die Ertragsfähigkeit, mindert den Schädlingsbefall und sorgt für bessere Früchte. Der Obstbaumschnitt für Neuaustriebe und durch das Auslichten der Krone bekommen die Früchte mehr Licht ,werden größer und schmecken besser.

Form der Krone

Die Stammspitze des Baumes sollte das Leitgeäst überragen. Das Leitgeäst wird auf die gleiche Höhe zurück geschnitten um einen gleich starken Austrieb aller Kronenteile zu erreichen.
Als Grundform der Krone sollten rundherum fünf-sechs klar erkennbare Hauptäste  haben und kleinem geäst überladen sein.

Ableiten

Durch das Ableiten  kommt mehr Licht in die Krone. Die Äste werden dadurch verjüngt. Es wird zum Beispiel ein argetragender  Fruchtast  abgeschnitten, in dem er auf einen nach oben gerichteten Jungtrieb abgeleitet wird. Es ist sehr wichtig das man beim schneiden einem Ast immer eine Terminalspitze lässt mit der er wachsen kann. Alle großen Äste und die Triebe, die zur Bildung neuer Äste dienen sollten, müssen ein Drittel ihrer Gesamtlänge und etwa 1 cm vor der letzten Knospe eingekürzt werden. Aus dieser Knospe wächst im laufe des Jahres der neue Trieb.
Außerdem sollten die Triebe, die zu tief über dem Boden herauskommen entfernt werden.
Natürlich sollten alle Wassertriebe entfernt werden. Auch ein kranker, sich überkreuzender oder nach innen wachsender Baum muss heraus geschnitten werden. Dieser Obstbaumschnitt sollte in den Wintermonaten  erfolgen, allerdings sollten es nicht unter  null Grad sein.

Sommerschnitt

Nach dem radikalem Winterschnitt sollte unbedingt im August ein weiterer Schnitttermin angesetzt werden. Dabei müssen die überzähligen Wasser und Neuaustriebe des Baumes eingekürzt und auf nötige Anzahl reduziert werden. Im Sommer kann man der Laubbeschaffenheit und des Fruchtansatzes sehr genau sehn, wie vital der einzelne Baum ist.
Man erkennt jetzt anhand von krümmerwuchs oder sogar abgestorbenen Zweigen, wo zum Beispiel ein Pilz versucht, sich im Baum auszubreiten. Ein sofortiger Ausschnitt verhindert eine weiteres ausbilden des Pilzes im Baum. Wassertriebe die aus älterem Holz austreiben müssen wie Totholz im Sommer entfernt werden. Der Sommerschnitt vereinfacht den Winterschnitt auf guttuhende Weise.

by K.S.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>